220px-GSMLogo_svg
Orange / Salt

Salt: Der lange Weg von Orange:

ursprünglich britisch, wurde die Firma von Mannesmann D2 als Abwehrversuch der feindlichen Übernahme durch Vodafone 1999 gekauft. Vodafone übernahm D2 dennoch, Orange musste also wieder abgestossen werden und ging an die France Télécom.

Orange_CH_2_a
Orange_CH_1_a
Orange_CH_2_b

In der Schweiz stiess das Mutterhaus die Tochter nach der an der Wettbewerbskommission gescheiterten Fusion mit Sunrise ab. 2012 wurde sie von der britischen Investitionsgesellschaft Apax übernommen, 2015 weiterverkauft und tritt nun neu unter dem Namen Salt auf.

 

Auf dem Netz von Salt operierende Provider

 

TalkEasy_CH_a
CoopMobile_a

COOP Mobile

ok.-mobile - Talk Easy

 

bis 8.1.2019 auf dem Netz von Orange

bis 2014 auf dem Netz von Orange

 

 

 

 

 

2019: Salt findet zum Kreditkartenformat zurück (Trio-Karte)

 

Salt_Trio_a

2013:

Das halbierte Kreditkarten-Format wird auch bei Orange (Schweiz) Mode

Orange_CH_3_a Orange_CH_3_b
salt_ab
Salt_Nano
salt_3_ab